Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
18.10.2018 16:08:52 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 585540 / Charge: BP 34-556/BT

1 VW 7 HCA gebraucht

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Direktion Bundesbereitschaftspolizei
Höchstbieter: Wolfsburg
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 48 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 1.100,00 EUR
aktuelles Gebot: 5.650,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 3403 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 VW 7 HCA gebraucht


Fahrzeughersteller:                 VW

Typ:                                      7 HCA

Hubraum:                              2461 ccm

Motorart:                               Diesel

Gesamtfahrleistung:               167126 km

Farbe:                                   weiß blau

Leistung:                               96 kw

Erstzulassung:                       01.2.2007

Sitzplätze:                             7 einschl. Fahrer

Bereifung:                            215/65 R 16 C 106/104 T

 

Ausstattung:

 

Fz.-Länge: 5290 mm, Fz.-Breite: 1904 mm, Fz.-Höhe: 2170 mm, Leermasse: 2550 kg, zulässige Gesamtmasse: 3200 kg, , Stand-/Zusatzheizung: nein , Klima: ja

 

Festgestellte wertbeeinflussende Faktoren: 

Fz-Bttr tiefentladen   

Turbolader def.

Kühler def.

Lenkgetriebe def.

Klimaanlage def.

Radeinstellung VA 

Fehlende HU 

Nur -1- Fz-Schlüssel

 

2. Rädersatz Hankook Radial RA 28

 

Lexanverglasung Microrisse / tw. Ablösungen

Bei Lexan Verglasung  ist der Austausch durch eine Echtglas-Scheibe nach StVO/StVZO unbedingt notwendig, da eine Zulassung des Fahrzeuges nicht möglich ist.

 

Zustand

Das Fz wird wegen des allgemeinen Zustandes, Verschleißes und der Mängel abgegeben. Aufgrund längerer Standzeit können weitere Mängel / Schäden nicht ausgeschlossen werden.

Im Innenbereich können Kratzer am Armaturenbrett sein, evtl. Flecken auf den Polstern sowie Abnutzungserscheinungen des Polsterstoffes

 

 

Sonstiges:

 

- Für die Zulassung des Fahrzeuges ist ggf. ein Gutachten gem. § 21 StVZO erforderlich 

- Aufgrund längerer Standzeiten kann die Fahrzeugbatterie bei Abholung entladen sein. 

- Die gesetzlich vorgeschriebenen Ausrüstungsgegenstände sind bei Abholung mitzuführen. 

- Termine zur Fahrzeugbesichtigung/Abholung des Kfz sind mit dem Ansprechpartner zu vereinbaren. 

- Inaugenscheinnahme vor Gebotsabgabe wird empfohlen

 

Bitte beachten Sie  die beigefügte Fahrzeugbeschreibung mit weiteren wichtigen  Einzeldetails.

 

 Trotz aller Sorgfalt bei der Begutachtung des Kfz können aufgrund des Fahrzeugalters und der Nutzung  als Polizeifahrzeug weitere Mängel nicht gänzlich ausgeschlossen werden.  

Die polizeitypische Ausstattung (Signalanlagen, Schriftzüge ect. wird vor der Abgabe entfernt, dadurch können sich Bohrungen im Dach, am Armaturenbrett und den Seitenverkleidungen  befinden. 

Das Fahrzeug war zum Zeitpunkt der Begutachtung bedingt fahrbereit aber nicht verkehrssicher. 

Ein Abtransport per Tieflader sollte daher auch in Betracht gezogen werden.  

Unfallschaden:

 

nein (Unfallschäden wurden ggf. behoben)


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten


  • Straße: Christian-Ritter-von-Popp-Str. 25
  • Adresszusatz: Bundespolizeiabteilung
  • PLZ / Ort: 95448 Bayreuth
  • Bundesland: Bayern
  • Ansprechpartner:
    Herr Fahrbereitschaft BFHu, Telefon: 0921-9900-1996
    Herr Fahrbereitschaft BfHU, Telefon: 0921/9900-1196
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Do., 11.10.2018 - 15:00 Uhr
  • Auktion endete: Do., 18.10.2018 - 15:10 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen