Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
14.12.2018 22:13:37 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 584554 / Charge: 153/15

1 VW Tiguan

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Freie und Hansestadt Hamburg - Behörde für Inneres und Sport - Polizei VT152
Höchstbieter: Fouani97
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 52 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 2.000,00 EUR
aktuelles Gebot: 7.600,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 4667 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 VW Tiguan

Das Fahrzeug wurde im Januar 2015 von der Polizei sichergestellt.

 

Marke (Hersteller):   VW

 

Modell:                      Tiguan                         Getriebeart: Schaltgetriebe

 

Fahrzeugart:             Kombilimousine             Farbe: Blau

 

Leistung:                   103 kW                        Hubraum:  1.968 cm³

 

Kilometerstand:        unbekannt                    Erstzul.:  30.10.2010

 

Kraftstoffart:            Diesel                       

   

 

Eine Funktionsprüfung konnte nicht durchgeführt werden, da kein Schlüssel vorhanden ist.

 

Ausstattung:

 

-  ABS, SV, ZV

 

-  Klimaanlage

 

-  Navi Multimedia / Freisprecheinrichtung

 

-  Nebelscheinwerfer

 

-  Abstandssensoren vorn und hinten

 

-  div. Airbags

 

-  Sitzheizung

 

-  AHK

 

Bereifung: 4 x Alufelge mit "Continental" 235/5 R17 99V M+S  DOT 3810

 

 

Beschädigungen/Mängel:

 

- Beifahrertür Scheibe eingeschlagen

 

- auf der Fahrertür eine kleine Delle und kleiner Lackabrieb

 

- Bremsen sind fest (Standschaden?)

 

- es fehlt oberhalb des Multimedia-Systems eine "Blindkappe" für die Deklarierung der Frontairbags (s. Bild 7)

 

 

 

Ein Fahrzeugschlüssel ist n i c h t  vorhanden!

 

Eine ZB I* ist vorhanden! Eine ZB II ist  n i c h t  vorhanden.

 

(*Die ZB I wurde zwecks Abmeldung zur Zulassungsstelle gesandt, wird aber in den nächsten Tagen

an uns zurückgesandt.)

 

  

Ein Wertgutachten liegt nicht vor. Es kann keine Aussage über zwischenzeitliche Standschäden gemacht werden.  

 

Angaben zur Funktionsfähigkeit/Verkehrssicherheit können nicht gemacht werden.  

 

 

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nicht bekannt ist ob das Fahrzeug im derzeitigen Zustand im öffentlichen Verkehrsraum geführt werden darf. Eine Inbetriebnahme des Fahrzeuges ist nur nach Neuzulassung und TÜV-Vorführung möglich. Daher ist eine Abholung nur mittels geeignetem Anhänger/Abschlepper möglich.

 

ACHTUNG:  Bei Nichteinhaltung dieser Auflagen, dürfen wir das Fahrzeug n i c h t aushändigen!!!

 

Es wird dringend empfohlen das Fahrzeug zu besichtigen.  Eine Besichtigung ist nur nach telefonischer Vereinbarung möglich (Tel.-Nr.: s.u.).

 

Nach erfolgreicher Auktion erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine E-Mail von der Polizei Hamburg mit der Kontoverbindung.   

 

Nach Mitteilung der Zahlungsmodalitäten durch den Anbieter hat die Ersteigerin/der Ersteigerer den Gebotsbetrag innerhalb von 10 Tagen zu entrichten und die Sache abzuholen (Zahlungs-/Abholfrist). Danach fallen Unterstellkosten von 10,00 € pro Tag an, die vom Ersteher zu tragen sind. 

Die Bezahlung der anfallenden Standkosten ist nur in bar möglich!

 

Öffnungs- Abholzeiten: 

 

montags – mittwochs   09.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 15.00 Uhr

 

freitags                          09.00 – 13.00 Uhr

 

donnerstags  ist   g e s c h l o s s e n (nur nach telefonischer Vereinbarung)


(sichergestellte/beschlagnahmte Sache)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Halskestr. 24-26
  • PLZ / Ort: 22113 Hamburg
  • Bundesland: Hamburg
  • Ansprechpartner:
    Herr Dieter Krieser, Telefon: 040/428 66 9418 oder 9410
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Mo., 01.10.2018 - 07:30 Uhr
  • Auktion endete: Fr., 12.10.2018 - 07:30 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen