Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
18.08.2018 18:56:34 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 576847 / Charge: G4/2/2018

1 Liebherr Turmdrehkran - schienenfahrbarer Katzkran, mit Funkfernbedienung

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Gemeinde Salzweg
Höchstbieter: -
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 0
Anfangsgebot: 5.000,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 7380 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Liebherr Turmdrehkran - schienenfahrbarer Katzkran, mit Funkfernbedienung

Typ: 130.1/HC,

Seriennr.: 13006/43,

Baujahr: 1978,

Betriebsstunden: kein Betriebsstundenzähler vorhanden,

Krangruppe: I und II,

Triebgruppe: 0 - II,

Betriebsspannung: 380V Drehstrom,

Höchstlastschalter: 2 strängig,

Gewicht: 56,5t,

Tragfähigkeit: 10t,

Auslegerlänge: 40m,

Hakenhöhe: 24m,

Turm: ausfahrbar,

Radstand: 6m,

vorhandene Schienenlänge: 17,5m,

(Schienen sind in der Auktion enthalten -

Schienen sind mit dem Betonfundament fest verschraubt)

Farbe: blau,

letzte TÜV-Prüfung: 07/2015, Plakette zugeteilt,

Mängel: geringer Mangel (= oberes Führerhaus Fußboden durchgefault),

nächste TÜV-Prüfung: fällig seit 07/2016,

Funkfernsteuerung: HBCradiomatic FST (in der Auktion enthalten),

mit: 1 Steuerungsmodul, 1 Ladegerät, 2 Akkus,

 

Die Antriebsmotoren für die Schienenfahrt sind voll funktionsfähig.

Die Laufkatze ist ebenfalls funktionsfähig und lässt sich auf dem Ausleger hin und her fahren.

Der Kran lässt sich drehen, ist aber z.Zt. ausgekuppelt wegen eventueller Windböen.

Nur der Lasthacken kann z.Zt. nicht auf- oder abgefahren werden  

Auf alle Fälle müsste der Kran gewartet, entrostet und neu gestrichen werden.

Der Fußboden des oberen Führerhauses ist zu erneuern (laut TÜV-Bericht).

Der Zustand entspricht dem Alter und der langen Standzeit.

Aus diesem Grund wird dringend geraten, den Kran vor Angebotsabgabe vor Ort zu besichtigen!

 

 

Ein Besichtigungstermin kann unter 0851/94998-17 oder ruediger.franzl@salzweg.de vereinbart werden.

Der Kran muss selbst abgebaut und abtransportiert werden!

 

Das Fahrzeug muss innerhalb 14 Werktagen (Montag - Donnerstag, 8 - 16 Uhr) nach Bestätigung des Zahlungseinganges im Bauhof der Gemeinde Salzweg, 94121 Salzweg abgeholt werden.

Eine Verlängerung dieser Frist ist nur nach vorheriger Absprache möglich.

Sollte der Kran nicht innerhalb dieser (in Ausnahemfällen verlängerten) Frist nicht vollständig bezahlt und abgeholt sein, wird er nach AGB der Zoll-Auktion neu versteigert.


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten


  • Straße: Am Gewerbepark 3
  • PLZ / Ort: 94121 Salzweg
  • Bundesland: Bayern
  • Ansprechpartner:
    Herr Rüdiger Franzl, Telefon: 0851/94998-17
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Mi., 25.07.2018 - 14:00 Uhr
  • Auktion endete: Do., 16.08.2018 - 14:00 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen