Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
18.08.2018 18:57:04 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 574391 / Charge: Katastrophenschutzfahrzeug

1 Lastkraftwagen 10T MAN 8x8 mit Winde und Kran

Die Auktion wurde abgebrochen.
Anbieter: Stadt Fehmarn, Fachbereich Ordnung und Soziales
Höchstbieter: Kalle39
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 8 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 15.000,00 EUR
aktuelles Gebot: 16.150,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 27305 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Lastkraftwagen 10T MAN 8x8 mit Winde und Kran

Bei dem angebotenen Lastkraftwagen 10 Tonnen MAN 8x8 mit Winde und Kran handelt es sich um einen LKW, der bis zuletzt als Katastrophenschutzfahrzeug der Stadt Fehmarn im Einsatz war. Das Fahrzeug wurde im Jahr 2013 aus Beständen der Bundeswehr an die bundesweit anerkannte Katastrophenschutzorganisationen der Stadt Fehmarn übergeben. Mittlerweile ist die Stadt Fehmarn rechtlich dazu in der Lage, dass Fahrzeug weiter zu veräußern. Auf Grund einer politischen Entscheidung der Stadt Fehmarn soll dieses Fahrzeug jetzt versteigert werden. 

 

 

Fahrzeugdaten:

 

Erstzulassung: 21.06.1977

Kilometerstand: 19.617 Km

Fahrzeug Ident. Nr.: 4640535

Hersteller: Maschinen.F.A-Nürnb-MAN

Fahrzeugart/Aufbauart: Sonder-KFZ Zivilschutz/offener Kasten mit Ladegerät

Genaue Typ Bezeichnung lautet: 10 T MIL GL

Höchstgeschwindkeit: 90km/h

Motorleistung: 235 KW

Leergewicht: 13,34 Tonnen

zul. Gesamtgewicht: 25,40 Tonnen

Länge: 10,12 Meter

Breite über alles: 2,50 Meter

Höhe: 2,96 Meter

Achszahl: 4

zul. Achslast 1. Achse: 5,8 Tonnen

zul. Achslast 2. Achse: 5,8 Tonnen

zul. Achslast 3. Achse: 6,9 Tonnen

zul. Achslast 4. Achse: 6,9 Tonnen

TÜV: 07/2020 (NEU)

Sicherheitsprüfung: 07/2019 (NEU)

Neue Batterien: 2018

 

 

Vorhandene Mängel:

 

- Federbruch 3. Achse Beifahrerseite

- beginnende Korrosion am Rahmen

- Seilwinde und Kran besitzen keine gültigen Prüfbescheinigungen

 

Der Meistbietende verpflichtet sich zur Demontage der Sondersignalanlagen und beim Erwerb durch eine Privatperson, zur Entfernung der bestehenden Schriftzüge auf dem Fahrzeug.

 

Das Fahrzeug kann im Vorwege, nach Absprache mit Herrn Stender 04371/506-621, j.stender@stadtfehmarn.de auf unserem städtischen Bauhof (=Abholort) besichtigt werden. Für eine Abholung des Fahrzeugs sind entweder rote Kennzeichen vorzuhalten oder das Fahrzeug muss verladen werden. Alternativen nach Absprache. Das Fahrzeug wird in einem fahrbereiten Zustand übergeben.

 

Bei zusätzlichen Fragen wenden Sie sich bitte per Email an Herrn Stender.

 

Die Stadt Fehmarn übernimmt keinerlei Gewährleistung für etwaige Mängel, sowie keine Haftung, insbesondere für Art und Güte, Zustand und Nichtvorhandensein offener oder verdeckter Sachmängel, ebenso für Schäden, die dem Meistbietenden im Zusammenhang mit der Überlassung entstehen. Desweiteren sind die Beachtung von Sicherheits-,Zulassungs- und Umweltschutzvorschriften, sowie die Einholung von Betriebserlaubnissen Angelegenheiten des Meistbietenden.


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten


  • Straße: Freesenkamp 1
  • PLZ / Ort: 23769 Fehmarn
  • Bundesland: Schleswig-Holstein
  • Ansprechpartner:
    Herr Jan Stender, Telefon: 04371/506-621
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Di., 17.07.2018 - 08:00 Uhr
  • Auktion endete: Fr., 17.08.2018 - 08:00 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen