Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
19.08.2018 15:03:58 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 570045 / Charge: BP-26-928/BDÜ

1 Ford Transit 2.4

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Direktion Bundesbereitschaftspolizei
Höchstbieter: Sergej2308
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 50 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 500,00 EUR
aktuelles Gebot: 3.104,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 3001 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Ford Transit 2.4

Hubraum:                  4202 ccm

Motorart:                   Diesel

Leistung:                   161.913 (am Tag der Begutachtung 06.02.2018)

Farbe:                       weiß

Bereifung:                 215/75 R 16 C  Ganzjahresreifen

nächste HU:              08/2017

Leistung:                  92 kw

Erstzulassung:           02.07.2004

Sitzplätze:                7 einschließlich Fahrer

  

Ausstattung:

Fz.-Länge: 5304 mm, Fz.-Breite: 1974 mm, Fz.-Höhe: 2345 mm, Leermasse: 2460 kg, zulässige Gesamtmasse: 3370 kg, , Stand-/Zusatzheizung: , Klima: , Sicherheitsverglasung aus Polycarbonat

  

Festgestellte wertbeeinflussende Faktoren:

Motor: Motorschaden, Kühlwasserverlust an Zuleitung Wärmetauscher, Endrohr Abgasanlage def.

Fahrwerk/Rahmen: Hydraulikleitung korrodiert, Spurstangen und Dreieckslenker def.

Bremse: Bremszyl. undicht, Bremsleitungen korrodiert, Bremse VA/HA verschlissen

elektr. Anlage: Batterie defekt.

Aufbau: Fahrzeugscheiben und Sitze verschlissen, An- und Durchrostungen am Aufbau und Fahrwerk, Türgummis verschlissen

Die Funktion der Klimaanlage und Zusatzheizung wurde nicht geprüft.

 

- Aufgrund längerer Standzeiten können weitere Mängel/Schäden nicht ausgeschlossen werden.

 

 Sonstiges:

 - Für die Zulassung des Fahrzeuges ist ggf. ein Gutachten gem. § 21 StVZO erforderlich

- Die Außerbetriebnahme erfolgte am 15.07.2017

 

 

Die polizeitypische Ausstattung (Signalanlagen, Schriftzüge ect. wird vor der Abgabe entfernt, dadurch können sich Bohrungen im Dach, am Armaturenbrett und den Seitenverkleidungen  befinden.

 

 

Bei Polycarbonatverglasung ist der Austausch durch eine Echtglas-Scheibe nach StVO/StVZO unbedingt notwendig, da eine Zulassung des Fahrzeuges nicht möglich ist.

 

Bitte beachten Sie  die beigefügte Fahrzeugbeschreibung mit weiteren wichtigen  Einzeldetails.

  

Trotz aller Sorgfalt bei der Begutachtung des Kfz können aufgrund des Fahrzeugalters und der Nutzung  als Polizeifahrzeug weitere Mängel nicht gänzlich ausgeschlossen werden. 

Das Fahrzeug war zum Zeitpunkt der Begutachtung nicht fahrbereit. 

Ein Abtransport per Tieflader sollte daher auch in Betracht gezogen werden.

 

Es wird eine vorherige  Kontaktaufnahme mit den unten genannten Ansprechpartnern zur Fahrtauglichkeit sowie eine vorherige  Besichtigung empfohlen.


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten


  • Straße: Schmiedeberger Str. 60
  • Adresszusatz: Bundespolizeiabteilung Bad Düben
  • PLZ / Ort: 04849 Bad Düben
  • Bundesland: Sachsen
  • Ansprechpartner:
    Herr Wolfgang Wagner, Telefon: 034243-75-1202
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Mi., 06.06.2018 - 10:00 Uhr
  • Auktion endete: Do., 14.06.2018 - 10:12 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen