Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
18.08.2018 18:55:58 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 567451 / Charge: BP 19-369/BT

1 Daimler Chrysler Typ 203 K

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Direktion Bundesbereitschaftspolizei
Höchstbieter: Alesch
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 6 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 500,00 EUR
aktuelles Gebot: 686,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Diese Auktion wurde 3539 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Daimler Chrysler Typ 203 K


Hubraum:                 1998 ccm

Motorart:                  Benzin

Gesamtfahrleistung:  262.172 km

Erstzulassung:          16.12.2002

nächste HU:             12/17

Bereifung:               215/75 R 16 c   113 /111 R

Sitzplätze:               5 einschl. Fahrer

 

Ausstattung:

 Fz.-Länge: 4541 mm, Fz.-Breite: 1728 mm, Fz.-Höhe: 1390 mm, Leermasse: 1540 kg, zulässige Gesamtmasse: 2065 kg, , Stand-/Zusatzheizung: , Klima: ja

  

Festgestellte wertbeeinflussende Faktoren:

  

Deutliche Gebrauchsspuren (Kratzer, Rost)

HA Getriebegehäuse, Stabis, Motorhaube und Radläufe erhebliche Rostschäden

Klimaanlage und Standheizung Funktion nicht geprüft

Batterie tiefentladen 

Bremsenüberholung (Standschäden; Tragbild, Verschleiß); Jahresinspektion, Motorölwechsel und Hauptuntersuchung fällig

 

 

Trotz aller Sorgfalt bei der Begutachtung des Kfz können aufgrund des Fahrzeugalters und der Nutzung 

als Polizeifahrzeug weitere Mängel nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

  

Das Fahrzeug  ist in diesem Zustand nicht verkehrssicher und wird als Ersatzteilträger / „Bastler-Kfz“

angeboten!  

 

 Sonstiges:

 

- Für die Zulassung des Fahrzeuges ist ggf. ein Gutachten gem. § 21 StVZO erforderlich

 

- Das Fahrzeug war zum Zeitpunkt der Begutachtung  + nicht verkehrssicher!

 

- Aufgrund längerer Standzeiten kann die Fahrzeugbatterie bei Abholung entladen sein.

 

- Termine zur Fahrzeugbesichtigung/Abholung des Kfz sind mit dem Ansprechpartner zu vereinbaren.

 

 

 

Das Fahrzeug war zum Zeitpunkt der Begutachtung nicht fahrbereit.

 

Ein Abtransport per Tieflader sollte daher auch in Betracht gezogen werden.

 

Es wird eine vorherige  Kontaktaufnahme mit den unten genannten Ansprechpartnern zur Fahrtauglichkeit sowie eine vorherige  Besichtigung empfohlen.


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten


  • Straße: Christian-Ritter-von-Popp-Str. 25
  • Adresszusatz: Bundespolizeiabteilung
  • PLZ / Ort: 95448 Bayreuth
  • Bundesland: Bayern
  • Ansprechpartner:
    Herr Domzig, Telefon: 0921-9900-1296
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Mi., 16.05.2018 - 17:00 Uhr
  • Auktion endete: Sa., 26.05.2018 - 17:00 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen