Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
17.12.2017 18:34:34 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 547693 / Charge: fd-au

1 HETTICH Blue Max 8, Bohr- und Einpressmaschine (Oberfräse)

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Finanzamt Aurich
Höchstbieter: stetsy
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 1 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 450,00 EUR
aktuelles Gebot: 450,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Frontansicht
Diese Auktion wurde 679 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 HETTICH Blue Max 8, Bohr- und Einpressmaschine (Oberfräse)

 

Die Maschine steht in einer teilweise ausgebrannten Tischlerei.

Einen direkten Kontakt mit dem Feuer hatte die Maschine augenscheinlich nicht,

aber Löschwasserkontakt ist nicht auszuschließen und die Bohr- und Einpreßmaschine ist leicht verrußt.

Die Maschine war bis zum Feuer in Betrieb. Ein Funktionstest konnte nicht

durchgeführt werden, da die Elektrizität im Gebäude abgeschaltet wurde.

 

An der Bohr- und Einpressmaschine sind dem Alter entsprechende und durch die dauerhafte Beanspruchung Abnutzungserscheinungen, wie Kratzer an den lackierten Flächen erkennbar.

 

Sie ersteigern nur die Bohr- und Einpressmaschine, diese ist mit 3 Tischprofilen mit 2 Kippanschlägen ausgestattet und mit diversen Fräsköpfen mit Revolver Beschickung. Die Werkstückfixierung erfolgt hydraulisch und mit Druckluftanschluss. Die Betriebsanleitung ist vorhanden.

 

Auf den Bildern zu sehende Maschinen, Absaugvorrichtungen und Druckluftanschlüsse, wie Werkzeug o.ä. sind nicht Teil der Auktion. 

 

Technische Angaben der Bohr- und Einpressmaschine:

Leistung: 1,6kW (2,1 PS), 3.400 U/Min.

Höhe: 800 mm

Breite: 800 mm

Tiefe: 630 mm

Gewicht: 90 kg

CE- Kennzeichnung vorhanden

 

Der Ersteigerer muss die Maschine selbständig abbauen.

Entsprechendes Werkzeug wie z.B. Hubwagen ist mitzubringen.

Eine Besichtigung ist nach vorheriger Terminabsprache möglich und wird dringend empfohlen.

Der Gegenstand geht über wie er besichtigt wurde bzw. hätte besichtigt werden können.

Aus rechtlichen Gründen kann beim Verladen keine Unterstützung gewährt werden.

Der Ersteigerungsgegenstand muss nach Auktionsende innerhalb von zwei Wochen abgeholt werden, anderenfalls werden danach 50, - € Standgebühr pro angefangener Woche fällig.

Barzahlung nur nach vorheriger Absprache möglich.

 


(Pfandsache)

Bildergalerie

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Hasseburger Str. 3
  • PLZ / Ort: 26603 Aurich
  • Bundesland: Niedersachsen
  • Ansprechpartner: Herr Dittkrist, Telefon: 04941/175507 bzw. Handy: 0170/7560351
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Do., 07.12.2017 - 14:00 Uhr
  • Auktion endete: Fr., 15.12.2017 - 14:00 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen