Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
21.11.2017 11:14:55 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 544485 / Charge: BS-FW3269

1 Mercedes-Benz Sprinter II 318 CDI Rettungswagen (Unfallschaden)

Die Auktion wurde abgebrochen.
Anbieter: Berufsfeuerwehr Braunschweig
Höchstbieter: teilezar
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 1 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 8.800,00 EUR
aktuelles Gebot: 8.800,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Seite links vorn
Diese Auktion wurde 647 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Mercedes-Benz Sprinter II 318 CDI Rettungswagen (Unfallschaden)
Fahrzeugart: So.-Kfz.
Aufbau:Krankenkraftwagen
Fabrikat: Mercedes-Benz
Typ: Sprinter II 316 CDI
Aufbauart: Rettungswagen
Sitzplätze / Türen: 4 / 2
Fahrzeug-Ident-Nr.: WDB9061331N632698
Motorart / Getriebe: Dieselmotor / automatisch
Leistung / Hubraum: 120 kW / 2143 ccm
Schadstoffklasse: Euro 5
Radstand: 3665 mm 
Zul. Gesamtgewicht: 3880 kg
Erstzulassung 31.08.2015
Nächste HU: 08/2018
Abgelesener Kilometerstand: 70005 km
Farbe: reinweiss / uni
Kofferaufbau: Fa. Strobel Baujahr 2012
 
Es handelt sich um ein Unfallfahrzeug.
 

Weitere Informationen zu Details und Beschädigungen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Gutachten.

 

-ohne Beladung

-ohne Funk

 

Das Fahrzeug ist nicht fahrbereit, nicht verkehrssicher und nur bedingt rollfähig.

 

Das Fahrzeug wird abgemeldet-ohne Kennzeichen- übergeben.

 

Die Angaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Irrtümer sind vorbehalten.

 

Es handelt sich bei dieser Auktion ausschließlich um das auf den Bildern dargestellte Fahrzeug.

Dinge die evtl. außerdem auf den Bildern zu sehen sind, gehören nicht zu Auktion.

 

Es wird eine Besichtigung des Fahrzeugs vor Gebot ausdrücklich empfohlen!

Ein Besichtigungstermin kann telefonisch vereinbart werden.

Das Fahrzeug wird in dem Zustand versteigert, wie es besichtigt wurde oder hätte besichtigt werden können.

Auf § 4 "Gewährleistungs- und Haftungsausschluss" der Versteigerungsbedingungen der Zoll-Auktion wird ausdrücklich hingewiesen.

 

Nur Überweisung-keine Barzahlung möglich.

Es wird keine Mehrwertsteuer erhoben bzw. ausgewiesen.


Für eine Wiederzulassung im privaten Bereich ist die Sondersignalanlage zu entfernen.

Noch vorhandene Beschriftungen/Wappen der Stadt Braunschweig/Feuerwehr und Rettungsdienst sind zu entfernen. 

 

Nach der Versteigerung erhalten Sie bei einem erfolgreichen Meistgebot i.d.R. innerhalb von 7 Tagen eine Mitteilung über die detaillierte Abwicklung.

 

Aus haftungsrechtlichen Gründen kann bei der Übergabe kein Personal oder Gerät zur Verfügung gestellt werden.

Der Erwerber verpflichtet sich für ein geeignetes Transportfahrzeug, Ladungssicherung, Transporthilfen und für das Einhalten der Vorschriften der Straßenverkehrsordnung (StVO) sowie der sonstigen Transportvorschriften Sorge zu tragen.

 

Besonderer Hinweis: das Fahrzeug ist spätestens 14 Tage nach Ende der Auktion vom Erwerber bei der angegebenen Adresse abzuholen, sofern im Einzelfall keine andere Regelung vereinbart ist.

Ab dem 15. Tag fallen Standgebühren i.H.v. 15,00 € pro Tag an, die vom Erwerber zu tragen sind.

 

 

 


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Bildergalerie

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Dessaustr. 8
  • Adresszusatz: Feuerwache Süd
  • PLZ / Ort: 38124 Braunschweig
  • Bundesland: Niedersachsen
  • Ansprechpartner: Herr Frank Fischer, Telefon: 0531/2345-0 (Vermittlung)
    Herr Dirk Schlüter, Telefon: 0531/2345-0 (Vermittlung)
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Mi., 15.11.2017 - 08:00 Uhr
  • Auktion endet: Mi., 29.11.2017 - 08:00 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen