Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
17.12.2017 18:26:38 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 544050 / Charge: MD-ZVS-75-17-01

1 Partenheimer Kastenanhänger mit Auflaufbremse und abnehmbaren Ladeböcken

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Verwertungsstelle des Hauptzollamts Magdeburg
Höchstbieter: feuerwerk60
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 7 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 250,00 EUR
aktuelles Gebot: 431,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
Der von der linken Seite
Diese Auktion wurde 2711 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Partenheimer Kastenanhänger mit Auflaufbremse und abnehmbaren Ladeböcken

Der Anhänger wurde aus dem laufenden Betrieb heraus gepfändet und ist bereits abgemeldet. Er befindet sich in einem dem Alter entsprechenden guten Allgemeinzustand. Am Rahmen und am Aufbau des Anhänger sind altersbedingte Gebrauchs- und Nutzungsspuren vorhanden, speziell Anrostungen, Krater, Dellen, Beulen und angebrachte Aufkleber. Diese lassen keinen Rückschluß auf den Vorbesitzer zu. 

 

  • Hersteller: Fa. Partenheimer Fahrzeugbau GmbH & Co, Roxheim 
  • Typ: SDAH offener Kasten
  • Erstzulassung: 28.10.1982
  • HU: ohne
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1300 kg
  • Leergewicht: 480 kg
  • Länge über Deichsel: ca. 4500 mm
  • Länge/Breite innen: ca. 3250/1700 mm
  • Höhe innen: ca. 400 mm
  • Höhe gesamt vom Boden: vorne ca. 850 mm, hinten ca. 1200 mm
  • Breite über Radkasten: ca. 2200 mm  

 

Weitere Angaben können Sie dem Zusatzdokument entnehmen.

Zum Zeitpunkt der Pfändung waren die Papiere nicht auffindbar, der Anhänger war zuletzt im LK Mansfeld-Südharz (Sachsen Anhalt) zugelassen und wird ohne Ladung veräußert. Die Abmeldung des Anhängers ist seitens des Anbieters erfolgt, ebenso wurde die Aufbietung der Papiere bereits durchgeführt.

Der Erwerber erhält den Nachweis dass das Fahrzeug im Rahmen einer öffentlichen Versteigerung erworben wurde.

 

Es wird angeraten das Fahrzeug vor Gebotsabgabe zu besichtigen. Terminabsprache ist unbedingt erforderlich da das Fahrzeug extern gelagert ist. 

Das Fahrzeug muss binnen 10 Werktagen nach Beendigung der Auktion abgeholt werden (§ 3 Abs 7 der Versteigerungsbedingungen), danach fallen Standgebühren in Höhe von 10 Euro je Tag an.

Das Fahrzeug wird versteigert wie es besichtigt wurde oder hätte besichtigt werden können.


(Pfandsache)

Zusatzdokument

Bildergalerie

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Delitzscher Str. 55
  • Adresszusatz: Wetterau Autoservice
  • PLZ / Ort: 06112 Halle (Saale)
  • Bundesland: Sachsen-Anhalt
  • Ansprechpartner: Herr Marcus Felstau, Telefon: 0345 1306 645, Mobil: 0162 1034 052
    Herr Jürgen Schiedlowski, Telefon: 0345 1306 639
    Frau Astrid Herrmann, Telefon: 0345 1306 646
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Barzahlung, Überweisung
  • Auktion startete: Mo., 13.11.2017 - 10:00 Uhr
  • Auktion endete: Mo., 27.11.2017 - 10:00 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen