Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website
Kopfnavigation


Ende der Kopfnavigation
Kategorienlinks
23.10.2017 06:29:08 Uhr
Ende der Kategorienlinks
Inhaltsbereich
Auktions ID: 537487 / Charge: MS-AG 6016

1 Ford Transit Doppelkabine Erdgasantrieb (CNG)

Die Auktion ist beendet.
Anbieter: Stadt Münster - Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit
Höchstbieter: kieler2017
verbleibende Zeit: beendet
Anzahl der Gebote: 17 (Gebotsübersicht)
Anfangsgebot: 5.000,00 EUR
aktuelles Gebot: 6.553,00 EUR
Gebotserhöhung: -
Minimalgebot: -
FordTransitFront-Seitelinks
Diese Auktion wurde 1229 mal angesehen.

Weiterempfehlen per E-Mail

Gegenstandsbeschreibung

1 Ford Transit Doppelkabine Erdgasantrieb (CNG)

 

Angeboten wird ein einsatzbereiter Ford Transit Doppelkabiner aus kommunalem Erstbesitz. Das Fahrzeug kann mit Erdgas (CNG) oder Benzin betrieben werden und hat die folgenden Leistungsdaten und Ausstattung:

 

Km: 68.875

 

Erstzulassung: 07.12.2007

 

HU/AU: 08/2019

 

Zulässiges Gesamtgewicht: 3.500 KG

 

Leistung: 145 PS/ 107 Kw

 

Umweltplakette: grün

 

Standheizung: Webasto Airtop 2000 ST (Luftheizer)

 

Fahrtschreiber: Siemens VDO

 

Reifen ( Ganzjahresreifen ): vorn 4 mm, hinten 6 mm

 

Pritsche: Länge ca. 2,83 m, Breite ca. 1,94 m, Bordwandhöhe ca. 40 cm

 

Sonstiges: Radio, AHK, Vorbereitung Rundumleuchte - Stativ

 

Das Fahrzeug hat die üblichen alters- und einsatzbedingten Gebrauchsspuren, diverse Lackbeschädigungen und Beulen sind vorhanden. Das Fahrzeug hat an der rechten hinteren Tür und dem Schweller unterhalb der Tür eine Beschädigung. Es wird dringend angeraten, das Fahrzeug vor Abgabe eines Gebotes nach vorheriger Terminabsprache zu besichtigen. Die Wertermittlung erfolgte anhand von Markt- und Internetrecherchen.

 

Das Fahrzeug muss innerhalb von 21 Werktagen (Montag bis Donnerstag von 08.00 – 15:30 Uhr und Freitag von 08:00 – 12.00 Uhr)  nach Bestätigung des Zahlungseingangs und vorheriger Terminvereinbarung abgeholt werden. Ein Versand des Fahrzeugs ist nicht möglich. Eine Verlängerung dieser Frist ist nur in Ausnahmefällen nach Absprache möglich. Es fallen danach Standgebühren i.H. v. 5,-€ pro Tag an, die vom Erwerber zu tragen sind. Sollte das Fahrzeug innerhalb der ( in Ausnahmefällen verlängerten) Frist nicht vollständig bezahlt und abgeholt sein, wird das Fahrzeug nach den AGB der Zoll-Auktion neu versteigert und ggf. Schadensersatz ( § 6 der AGB) eingefordert.

 

 


(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

Bildergalerie

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

  • Straße: Höltenweg 29
  • PLZ / Ort: 48155 Münster
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Ansprechpartner: Herr Gerhard Schlinkmann, Telefon: 02516749741
  • Abholung: Ja
  • Versand: Nein
  • Zahlungsmethoden: Überweisung
  • Auktion startete: Mo., 18.09.2017 - 10:00 Uhr
  • Auktion endete: Mo., 09.10.2017 - 10:10 Uhr
Ende des Inhaltsbereichs
Fußzeile

© Bundesministerium der Finanzen